Tomek – Der Interaktionsdesigner

1. Wer bist Du und was machst du?
Ich lebe und arbeite als freiberuflicher Interaktionsdesigner in Berlin. Mein Arbeitsfeld erstreckt sich von interaktiven Kommunikationssystemen und generativen Grafiken bis hin zu interaktiven Installationen für Museen und den öffentlichen Raum. Hierbei liegt mein Anspruch darin, möglichst spielerische und innovative Erlebnisse zu erschaffen.
Unter anderem arbeitete ich für oder stellte meine Arbeiten aus bei: Venice Biennale of Architecture, Ars Electronica, Staatliche Museen zu Berlin, CIID (Copenhagen), Studio NAND, Google ATAP, Audi, HP, Presse- und Informationsamt der Bundesregierung, Kinzo, EY.

2. Welche Projekte/Themen umtreiben Dich gerade?
Nachdem ich Anfang des Jahres eine recht arbeitsintensive Phase hatte – gerade war ich zum Beispiel fünf Wochen als Lichtdesigner mit einer Show auf Tour in den USA –, steht jetzt eine kurze Ruhe- und Erholungspause an. Ende Mai wird in Neustrelitz wieder das Immergut-Festival veranstaltet. Als Mitglied des Immergut-Vereins und Teil der Flächengestaltungsgruppe verbringe ich die nächsten Wochen mit den Planungen und Vorbereitungen unserer Projekte dort für das Gelände.

3. Warum machst du bei der Innovationswerkstatt mit und wieso ist ein Innovationstransfer von der Kreativwirtschaft in andere Wirtschaftsbranchen für Dich wichtig?
Mit der Hilfe von Design-Thinking-Methoden können innovative Lösungsansätze entstehen. Gerade in der hiesigen, doch sehr von einer “Ingenieurssichtweise” geprägten Gesellschaft, stellt Design-Thinking in meinen Augen eine Bereicherung dar. Design-Thinking bietet vor allem neue und sehr breite Sichtweisen auf Problemstellungen. Ich freue mich auf den Workshop und das Arbeiten mit konkreten Problemstellungen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s