Landratswahlen MV – Wahlprüfsteine

Landratswahlen MV – Dialog mit der Politik

Am 27.Mai 2018 finden Landratswahlen in MV statt. Wir haben die Kandidaten der  Landkreise Ludwigslust-Parchim, Vorpommern-Greifswald und Mecklenburgische Seenplatte zu einem Dialog mit den kreativen Innovatoren bei den KreativLabs im April und Mai eingeladen und freuen uns über eine fantastische Bilanz! Fast alle Kandidaten sind unserer Einladung gefolgt: Klaus-Michael Glaser (CDU), Jacqueline Bernhardt (DIE LINKE) und Stefan Sternberg (SPD) waren beim KreativLab 1 im Kulturforum Pampin dabei, Volker Bieschke (DIE LINKE)  und Franc Heinrihar (SPD) beim KreativLab 3 im Gutshaus Lexow und Monique Wölk (SPD), Michael Sack (CDU) und Dirk Scheer (parteilos) beim KreativLab 4 in Kulturhaus Steinfurth.

Wir fragten sie: Welche Bedeutung haben Raumpioniere und ihre sozialen Innovationen für die Entwicklung der Landkreise? Wie können Kommunen, Politik und Kreativschaffende stärker zusammenarbeiten? Alle Kandidaten sagten zu, dass sie an einem regelmäßigen Austausch mit der Kreativbranche interessiert sind. Im Landkreis Ludwigslust-Parchim existiert bereits ein Jour fixe zwischen dem Kulturausschuss des Kreistages und dem Kreiskulturrat, in dem die Kreative MV auch vertreten ist. Andere Landkreise ziehen nach und wollen regelmäßig runde Tische veranstalten. Wir freuen uns, dass wir zu diesem konstruktiven und ideenreichen Dialog beitragen können! Nur wenn wir in regelmäßigen direkten Austausch treten, können wir allen Parteien und kommunalen Vertretern auch vermitteln, wie wichtig Künstler und Kreative für die Regionalentwicklung auch im ländlichen Raum sind.

Einige KandidatInnen haben schon konkrete Pläne, wie sie die Kultur- und Kreativwirtschaft in ihrem Landkreis stärker in den Fokus nehmen wollen. Wir haben den Kandidaten Wahlprüfsteine vorgelegt mit der Bitte, folgende Fragen zu beantworten:

  1. Die Kultur- und Kreativwirtschaft liegt nach dem Branchen- und Statistikbericht des Wirtschaftsministeriums MV mit 759 Millionen Euro Jahresumsatz in Mecklenburg-Vorpommern gleichauf mit dem Maschinenbau (798 Mio.), mit 9.444 sozialversicherungspflichtig Beschäftigten (davon 851 Frauen) deutlich über dem Maschinenbau (6.033, davon 769 Frauen). Wie wollen Sie die Ansiedlung der Branche im Landkreis unterstützen, wenn Sie zum Landrat gewählt werden?

 

  1. Die Kultur- und Kreativwirtschaft trägt nach verschiedenen Studien in den Landkreisen in MV wesentlich zu sozialen Innovationen und Neunutzung von leerstehenden Immobilien bei. Wie wollen Sie diese Potenziale in Ihrem Landkreis entwickeln?

 

  1. In zahlreichen Kommunen haben sich regionale Netzwerke von Kreativschaffenden gebildet, die durch Kooperationen und Wissensaustausch regionale Projekte durchführen und regionale Wertschöpfungsketten auch in Kooperation mit anderen Wirtschaftsbranchen anregen. Wie wollen Sie als Landrat diese Netzwerke und branchenübergreifenden Kooperationen fördern?

 

Hier findet Ihr die Antworten, die wir unbearbeitet veröffentlichen. Sie geben die Positionen der KandidatInnen wieder und spiegeln nicht unsere eigene politische Meinung. Die Kreative MV versteht sich als überparteiliches Netzwerk und arbeitet mit allen demokratischen Parteien zusammen.

Antworten Jacqueline Bernhardt (DIE LINKE, Ludwigslust-Parchim)

Antworten Franc Heinrihar (SPD, Mecklenburgische Seenplatte)

Antworten Klaus-Michael Glaser (CDU, Ludwigslust-Parchim)

Stefan Sternberg (SPD, Ludwigslust-Parchim): Ist unser Landkreis fit in Sachen Kultur?

180410_KreativLab_Pampin_Manuela-Heberer_3
Drei Landratskandidaten im Gespräch mit den Künstlern und Kreativschaffenden: Klaus-Michael Glaser (CDU), Jacqueline Bernhardt (DIE LINKE) und Stefan Sternberg (SPD) (vlnr) – Foto: Manuela Heberer

 

 

 

,

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s