Claudia Muntschick

KREATOPIA 2018: Die Architektin und Stadtplanerin aus Sachsen ist Ansprechpartnerin Ost für Kreatives Sachsen und Geschäftsführender Vorstand der Stiftung Haus Schminke in Löbau. Schwerpunktthema ihrer Arbeit ist die Industriebrachenrevitalisierung für Akteure der Kreativwirtschaft. Ihr aktuelles Projekt ist das Kühlhaus Görlitz, bei dem es um die Umnutzung einer der imposantesten Industriebauten in Görlitz geht. Bei der…

Torsten Sohn

Torsten Sohn stellt bei der Landeskonferenz Raumwohlstand MV 2018 das Kreativquartier Warnow Valley in Rostock vor. Seit fast 20 Jahren lebt der gebürtige Berliner in der Hanse- und Universitätsstadt Rostock, die für ihn von Anfang an vor allen Dingen eines bot: Menschen, die offen und neugierig waren, Dinge „auf die Beine stellen wollten“, die sich…

Philipp Hentschel

Philipp Hentschel leitet bei „Raumwohlstand“ – der Landeskonferenz für kreative Standortpotenziale am 25.9.2018 in Schwerin den Workshop „Freiräume für gestresste Großstädter: Kreative Oasen für digitale Nomaden“. Philipp ist Ur-Brandenburger und arbeitet seit Anbeginn in kreativen Netzwerken als selbstständiger Projektleiter für alles Digitale. Nachdem er 2010 in Berlin den Coworking Space und Freiberufler Netzwerk „welance“ gegründet…

Sabine Gollner

Die Medienproduzentin und Raumpionierin Sabine Gollner stellt in ihrer Keynote auf der Landeskonferenz für kreative Standortpotenziale am 25.9. in Schwerin den „Raumwohlstand“ als Standortvorteil in ländlichen Räumen vor und leitet den Workshop „Kreativwirtschaft als Imagefaktor und Ideengeber für innovatives Standortmarketing“. Als Impulsstrategin initiiert Sabine Gollner Pilotprojekte in Architektur und Stadtplanung, Film und Kunst. Ihr Kulturtourismus-…

Moderator: Jörg Klingohr alias Bauer Korl

„Wie der Regen in diesem Sommer, so fehlen auch der ländlichen Region die Menschen, die Ideen und die damit im Zusammenhang stehenden Entwicklungen, die das Land attraktiv machen. Fehlen diese Entwicklungen, sinkt die Attraktivität der dünn besiedelten Flächen.“ Der diplomierte Wirtschaftspsychologe Jörg Klingohr, der als Entertainer „Bauer Korl“ die mecklenburgische Seele liebevoll aufs Korn nimmt,…

Stefanie Raab

Stefanie Raab baut auf ihre langjährige Erfahrung bei der Konzeption und Moderation partizipativer Stadtentwicklungsprozesse. Von 2001-2005 war sie Inhaberin des Büros Architektur & Moderation, ab 2005 Mitinhaberin der zwischen|nutzungs|agentur, die 2010 in coopolis – Planungsbüro für kooperative Stadtentwicklung Raab Richarz GbR integriert wurde. Die Architektin entwickelt und realisiert Instrumente der Gewerbeflächenaktivierung, des Leerstandsmanagements und des…

Veronika Schubring

Veronika Schubring beschäftigt sich mit unternehmerischen und gesellschaftlichen Innovationen und regionalen Transformationsprozessen, vornehmlich in Mecklenburg-Vorpommern. Veronika hat einen Master in Public Policy und eine „Design Thinking Zertifizierung“. Veronika unterstützt Unternehmen bei der Entwicklung neuer Geschäftsmodelle, Nachhaltigkeitsstrategien, Strategien zu sozialverantwortlichem Wirtschaften, bei der Einführung einer Innovationskultur und kreativer Arbeitsprozesse, sowie zu Themen strategischer Personalpolitik. Veronika ist…

Christoff Gäbler

Christoff Gäbler ist Gründungs- und Initiativmitglied der offenen Räume des „Hebewerk e.V.“ in Eberswalde und der ersten TransitionTown Initiative in Brandenburg – „WandelBar“. Seit 2015 ist Christoff selbstständig in den Bereichen Kreativ- & Ermöglichungsräume, Community- & Unternehmensmanagement und Finanzierung & Förderung. Christoff Gäbler ist seit September 2017 ist Vorstandsmitglied im Verbund der offenen Werkstätten und…