Tanzlokal „Fette Elke“

Bild+Text: Sebastian Schubert Ein urbanes Nachtleben ist ländlich Hanshagen/Stralsund | Der Bass schallt heraus, von außen sind Lichteffekte zu erkennen und vorm Eingang sitzen in gesprächiger Runde junge Menschen auf einer Couch, die dabei sind, ihr Getränk zu genießen. Wer nun denkt, dass es sich dabei um einen örtlichen Jugendclub oder Diskothek handelt, die einen…

Pferdetheater Zirkow

Bild+Text: Pferdetheater/Cornelia Brähmer Ein Projekt zu Ehren der Pferde Eigenwillige Inszenierungen, deren Hauptakteure Pferde sind, finden seit Dezember 2017 in der denkmalgeschützten Feldsteinhalle der ehemaligen Guthausanlage von Zirkow auf Rügen statt. Eine Gruppe von Reitern rund um den Initiator des Pferdetheaters Leon Vermeulen haben sich dem Erhalt des Kulturgutes Pferd verschrieben und wollen die Faszination…

Kunstspeicher Lübz

Bild: Julia Theek im Garten des Kunstspeichers Lübz – Text & Foto: Manuela Heberer Künstlersommer mit Schaufensterausstellung Leerstehende Gebäude in Lübz hat Julia Theek fest im Blick. Die Künstlerin hat vor fünf Jahren drei denkmalgeschützte Häuser von 1790 am Ziegenmarkt vor dem Verfall gerettet und dort den Lübzer Kunstspeicher liebevoll restauriert und mit vorwiegend aus…

Das Haus Hoppe in Stove

Bild: Olaf Hoppe in der Druckwerkstatt – Foto: Thomas Häntzschel – Text: Manuela Heberer Ein altes Bauernhaus wird Galerie für Kunst, Bildung und Spiritualität „Kunst ist der schönste Ausdruck für die schöpferische und kreative Kraft des Menschen“, sagt der Maler und Grafiker Olaf Hoppe. Er geht neue Wege und schafft Räume, um die Entwicklung der…

4D_Lab_Oratorium

Bild: KOSTKA – Text & Foto: Manuela Heberer Im denkmalgeschützten Getreidespeicher am Mühlentor 4 in Neubukow soll bald eine begehbare Skulptur eines Hypercubes entstehen. „Das ist eine vierdimensionale Form in unserer dreidimensionalen Realität“, erklärt der Künstler KOSTKA, der sich bereits seit 20 Jahren mit dem Thema Hyperrealität beschäftigt. „Theoretisch ist das Hyperuniversum gut beschreibbar. Was…

Als Power On…

Fotograf: Josua Schlag / Power On. Text: Eric Klausch …leben wir als 70 köpfiges, jugendliches Team unseren christlichen Glauben wirksam und authentisch im Herzen Mecklenburgs und global. Das bedeutet für uns, dass wir ökologische Nachhaltigkeit fördern, Nächstenliebe leben, insbesondere Kinder und Jugendliche empowern & andere Menschen inspirieren und für das Leben begeistern. Obwohl ein Großteil…

Lüchower Kulturcafé – der dörflichen Kultur Flügel verleihen

Bild: Ernestine Feustel-Liess – Text und Foto: Manuela Heberer Es ist fast eine Bilderbuchgeschichte davon, wie ein beinahe verlassenes Dorf wieder belebt wurde. Mit Dorfschule, Kindergarten, Gemeinschaftshaus, Einkaufsgemeinschaft, gemeinsamen Mittagessen und betreutem Wohnen für Senioren. Über 50 Menschen haben sich in den letzten 15 Jahren im kleinen Ort Lüchow bei Altkalen in der Mecklenburgischen Schweiz…

Das Eck – Ein offener Kunstraum für Grevesmühlen

Fotos: Renate Schürmeyer – Text: Manuela Heberer In der ehemaligen Gaststätte direkt am Busbahnhof und gegenüber des BürgerBahnhofes in Grevesmühlen gelegen, haben Renate und Johannes Schürmeyer einen Raum geschaffen, in dem Interessierte kreativ und künstlerisch aktiv werden können. Dabei geht es den beiden vor allem darum, sich generationsübergreifend auszutauschen, voneinander zu lernen und gemeinsam zu…

Denkfabrik für gesellschaftliche Erneuerung

Bild: Tom Reimer – Text und Foto: Manuela Heberer Im kleinen Ort Rothspalk, zwischen Krakow am See und Teterow gelegen, entsteht gerade Großes. Ideen und Konzepte für eine gesellschaftliche Erneuerung will Tom Reimer dort zusammen mit einem Netzwerk aus der ländlichen Bevölkerung in einer Denkfabrik erarbeiten und die Politik mit gesellschaftlich relevanten, kreativen Ideen herausfordern….

Kunstverein als kultureller Dorfmittelpunkt

Bild: Bert Preikschat – Text und Foto: Manuela Heberer   Mit der eigenen Kunst im unmittelbaren Umfeld, im eigenen Ort wahrgenommen werden – das wünscht sich Bert Preikschat vom Kunstverein LandART – Kunst im Recknitztal e. V. in Marlow. Künstler sind da, einen Ort für Ausstellungen und Veranstaltungen gibt es mit dem ehemaligen Feuerwehrhaus direkt…

SinnZeit- kreative Mädcheninitiation

Das Projekt begleitet Mädchen und junge Frauen (jeder Herkunft, jeden Glaubens, jeder sexuellen Orientierung) von der Pubertät ins junge Erwachsenenalter mithilfe von Elementen aus Wildnispädagogik, Tanz, Kunst und Film. Jugendliche, die einen begleiteten Übergang ins Erwachsenenalter erfahren haben, durchlaufen einen aktiven Auseinandersetzungsprozess mit ihren Bedürfnissen, Gefühlen und ihrer Persönlichkeit innerhalb einer Gemeinschaft. Sie finden dafür…

Skulpturenweg um den Kummerower See

Mooreichen sind etwas ganz besonderes. Sie erzählen eine Geschichte, sind Zeugnisse längst vergangener Zeiten. Diese möchte Stefan Neumann aus Kummerow mit neuen, künstlerischen Ideen kombinieren. Zusammen mit fünf Künstlern, einer davon aus dem Iran, soll aus über 500 Jahre alten Mooreichenpfählen ein Kunstpfad um den Kummerower See entstehen und die strukturschwache Region ein Stück weit…

Ideen-Brauerei Dömitz

Kunst lernen in der Brauerei? Ute Stender hat ihr Glasatelier seit 18 Jahren in der Alten Köhn`schen Brauerei in Dömitz. Diesen Ort möchte sie zu einer Kunstschule weiterentwickeln, in dem es auch Platz für weitere Ateliers und Werkstätten gibt. „Eine meiner größten Leidenschaften ist die künstlerische Bildung von Schülern“, so die Glaskünstlerin. „An den Schulen…

Tanz auf dem Land – Tanzen für die Region

Tanzböden wollen Steinbildhauerin Claudia Maria Ammann und Malerin Astrid Brünner demnächst erschließen. Unter dem klingenden Namen „Hirschblau“ werden sie eine Landkarte der potentiellen Tanzböden im Landkreis Ludwigslust-Parchim für (Tanz-)Veranstaltungen geeigneten Locations im ländlichen Raum erstellen und eine Koordinierungsstelle sein für Gruppen, die solche Orte suchen. „Der Bedarf ist vorhanden“, weiß Claudia Maria Ammann. „Jetzt gilt…

Rögnitz Ausbau 3.0

„Rögnitz Ausbau 3.0“ nennt Ute Rohrbeck ihre Idee von einer zukunftsfähigen Dorferneuerung. „Wir wollen miteinander Bewegung schaffen und das Wohnen auf dem Dorf mit Leben füllen“, sagt Rohrbeck, die vor vielen Jahren mit ihrer Familie aus Berlin nach Rögnitz gezogen ist. Nachdem sie dort lange eine Ziegenkäserei betrieben hat, sei nun Zeit für Neues. So…

Ein Dorfgemeinschaftshaus für Rüterberg

„Grenzen überwinden“ könnte der Slogan einer Initiative aus Rüterberg heißen. Denn in dem kleinen Ort an der ehemaligen deutsch-deutschen Grenze gibt es sie in den Köpfen zum Teil noch immer. Da gibt es die eine Gruppe der Alteingesessenen, die andere der Zugezogenen. „Treffen wir uns zum Osterfeuer, steht die eine Gruppe hier, die andere da“,…