Auf einen Tee mit dem Minister

KREATOPIA 2018: „Wir wollen den Fokus in diesem Jahr auf die drei Eckpfeiler einer zu entwickelnden Landesstrategie für unsere vielfältige Branche legen“, sagt Veronika Schubring von der Kreative MV. „Ziel ist es, die Kreativwirtschaft im städtischen und ländlichen Raum gezielt als Motor für die Digitalisierung, die Raumentwicklung und die innovative Wirtschaftsentwicklung zu nutzen.“ Wirtschaftsminister Harry…

Kollegial genial

KREATOPIA 2018: Die Inhalte der Workshops der Kreatopia 2018 bestimmen die Kreativen selbst. Darin werden die Themen und Fragenstellungen aufgegriffen, welche die Kreativschaffenden selbst mitbringen. In zwei Workshoprunden, die thematisch am Konferenztag anhand der Teilnehmerwünsche eingeteilt werden, bringt dann jeder Teilnehmende unter dem Motto „Kollegial genial“ sein Wissen ein, um anderen Akteuren mit ihren Fragestellungen…

Claudia Muntschick

KREATOPIA 2018: Die Architektin und Stadtplanerin aus Sachsen ist Ansprechpartnerin Ost für Kreatives Sachsen und Geschäftsführender Vorstand der Stiftung Haus Schminke in Löbau. Schwerpunktthema ihrer Arbeit ist die Industriebrachenrevitalisierung für Akteure der Kreativwirtschaft. Ihr aktuelles Projekt ist das Kühlhaus Görlitz, bei dem es um die Umnutzung einer der imposantesten Industriebauten in Görlitz geht. Bei der…

Andrea Köster

Andrea Köster machte 2012 ihr Diplom in Kommunikationsdesign & Medien an der Hochschule Wismar. Sie lebt und arbeitet seitdem in Rostock als freischaffende Designerin, Streetartist und Illustratorin. Vor allem interessieren Sie Projekte aus der Region, die sie gestalterisch unterstützen kann. Momentan arbeitet sie als Compositer an einem größeren Animationsfilmprojekt. Andrea Köster ist geladene Künstlerin und…

Björn Dargus

Björn wurde 1986 in Güstrow geboren. Nach seinem Studium in Dresden und Arbeitsaufenthalten in Zürich und Berlin ist er wieder nach Mecklenburg-Vorpommern zurückgekehrt und lebt nun in Rostock. Seiner Profession als Diplomingenieur für Architektur als auch seiner Passion als Grafiker kann er hier wunderbar nachgehen. „Beachtenswert ist die familiäre und wachsende Kreativszene in MV. Über…

Claudia Köhler

Claudia Köhler ist Branchenexpertin der Thüringer Agentur für die Kreativwirtschaft. Diese schafft und verdichtet Netzwerkinitiativen, verzahnt Unternehmen der Kreativwirtschaft mit anderen Wirtschaftsbereichen, unterstützt Erfahrungsaustausche und verfolgt damit das Ziel der Branche insgesamt mehr Sichtbarkeit und Wertschätzung zu verschaffen. Claudia Köhler wirkt mit im Workshop kreativprozesse. unternehmen. zukunft.

Dr. Andreas Schubert

Dr. Andreas Schubert ist Mitarbeiter im Amt für Stadtentwicklung, Stadtplanung und Wirtschaft in der Hansestadt Rostock. Andreas Schubert wirkt mit im Workshop „Ohne Moos nix los“.

Frank Sollmann

Frank Sollmann ist Mitarbeiter des Kompetenzteams Kultur- und Kreativwirtschaft München. Immobilien / Koordinierungsstelle Kreativlabor Schauspieler, Immobilienkaufmann Nutzungsgenehmigungen Frank Sollmann wirkt mit im Workshop „Ohne Moos nix los“.

Fred Schneider

Fred Schneider ist Mitarbeiter in der IHK zu Rostock und verantwortlich für den Fachbereich Existenzgründung und Unternehmensförderung. Bei der KREATOPIA wirkt Fred Schneider im Workshop ‚Ohne Moos nix los‘ mit.

Hans Jensen

Geschäftsführer, dynamischer Visionär und leidenschaftlicher Käpt’n der Supreme-Truppe mit dem Ideenzepter in der einen und dem Know-how-Kompass in der anderen Hand, auf ständiger Suche nach der ehrlich-außergewöhnlichen Marketing-Strategie der besonderen und einzigartigen Art. Hans Jensen wirkt mit in der Parallel-Session „Sichtbarkeit im Netz und innovative Geschäftsmodelle im digitalen Zeitalter“.

Josephine Hage

Josephine Hage (*1982) studierte Sozialwissenschaften und Philosophie und absolvierte einen Master in Public Policy. Sie arbeitet seit sieben Jahren wissenschaftlich und in Projekten zur Kultur- und Kreativwirtschaft. Als stellvertretende Leiterin und wissenschaftliche Mitarbeiterin bei Kreatives Sachsen ist sie verantwortlich für Internationalisierung, Projekte und branchenübergreifende Zusammenarbeit. Kreatives Sachsen bietet regelmäßige Beratungs- und Vernetzungsangebote für Kultur- und…

Prof. Dr. Marius Mayer

Marius Mayer ist promovierter Geograph und seit 2013 Juniorprofessor für Wirtschaftsgeographie und Tourismus an der Ernst-Moritz-Arndt Universität Greifswald. Zu seinen Forschungsgebieten gehören u.a. Regionalentwicklung, Raumplanung sowie Schutzgebiete und ihre ökonomische und gesellschaftliche Bewertung. Marius Mayer wirkt mit im Workshop „Kreative für MV – MV für Kreative“.

Prof. Dr. Henning Bombeck

Henning Bombeck ist Architekt und seit 30 Jahren in der Entwicklung ländlicher Räume tätig. Wenn er nicht für das Landwirtschaftsministerium M-V mit der „Schule der Landentwicklung“ Strategien im Demografischen Wandel diskutierend über die Dörfer zieht, bildet er an der Uni Rostock Umweltingenieure aus. Henning Bombeck wirkt mit im Workshop „Kreative für MV – MV für…

Sophia Müller

Geographin M.Sc., geb. 1989, Wander- und Kulturreiseleiterin, Honorarkraft für Fördermittelakquise in der interkulturellen Bildung. Bachelor-Studium der Ethnologie (2009-2013) an der Universität Leipzig und Master-Studium der Geographie mit Fachrichtung Tourismus und Regionalentwicklung (2013-2016) an der Universität Greifswald. Sophia Müller wirkt mit im Workshop „Kreative für MV – MV für Kreative“.

Stefan Waldhaus

Stefan Waldhaus ist Leiter im Fachbereich Markt der Stadtwerke Rostock. Stefan Waldhaus wirkt mit im Workshop kreativprozesse. unternehmen. zukunft.

Susanne Mira Heinz

Susanne Mira Heinz ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Technologie- und Innovationsmanagement TU Hamburg und Design Thinking Coach. Sie hat Betriebswirtschaftslehre in Lüneburg und Santiago de Chile sowie im Master Sustainability Science an der Leuphana Universität Lüneburg studiert. Sie besuchte den Advanced Track in Design Thinking an der d.school Potsdam. Inhaltlich ist sie spezialisiert auf…