Wettbewerb soziale Dorfentwicklung MV 2018/19

web-projektwand-bk2017-6.jpg

Für Flyer-Download: Bild anklicken

Gesucht! Kreative Raumpioniere in MV

Du lebst als Kreativschaffende(r) in Mecklenburg-Vorpommern im ländlichen Raum und engagierst Dich mit künstlerischen oder kreativen Methoden für Dein Dorf?

Du planst ein kreativ-soziales Projekt gemeinsam mit Menschen vor Ort und brauchst dafür noch Partner oder Unterstützung?

Du bringst als kreativer Akteur die regionale Wirtschaft voran?

Dann werde Teil unserer Kampagne „Kreative für MV – MV für Kreative“!

Wir wollen zeigen: Kreative gestalten die Zukunft im Dorf!

Die Zukunft lebt von Deinen Ideen, Deiner Kreativität und Deinem Engagement. Du tust viel für Dein Land – was kann das Land für Dich tun?

 Hier kannst Du Dich mit Deinem Projekt/Deiner Projektidee bis 28.2.2018 bewerben.

 

Kreative für MV – MV für Kreative

Wettbewerb für Raumpioniere in ländlichen Regionen

Wer-seid-Ihr-was-macht-Ihr-was-braucht-Ihr-und-warum?

  • Gesucht: Kreative Initiativen zur sozialen Dorfentwicklung in Mecklenburg-Vorpommern
  • Jetzt bewerben und bis 28.2.2018 Projektskizze einreichen
  • 10 KreativLabs@Pampa: landesweite Projekt-Workshops von April bis Oktober 2018
  • Groß angelegte Presse- und Online-Kampagne mit Portraits der kreativen Akteure
  • Auszeichnung im Frühjahr 2019 – Preisgelder: 10.000 Euro
  • Multimedia-Roadshow durch MV von Mai bis November 2019
  • Präsentation der Projekte in Landesministerien

„Ich freue mich, die Kreativen im Land näher kennenzulernen. Allen Projekten wünsche ich viel Erfolg!“

Schirmherrin Manuela Schwesig, Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern

 

Mehr Infos:

FAQ Wettbewerb kreative soziale Dorfentwicklung

Pressemitteilung Start Wettbewerb kreative soziale Dorfentwicklung 23.11.2017

Pressemitteilung Start Wettbewerb kreative soziale Dorfentwicklung 23.11.2017_lange Fassung

Mehr Fragen? Hier unser Kontakt:

kontakt@kreative-mv.de

Förderung

Das Projekt wird von der Kreative MV – Netzwerk für Kultur- und Kreativwirtschaft Mecklenburg-Vorpommern durchgeführt. Die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung unterstützt das Modellvorhaben 2017-19, das Perspektivwechsel und Querdenken, Mut und Experimentierfreude in ländlichen Regionen fördern möchte – nach dem Motto: „Bewahren, Wandeln, Erneuern“.

kombimarke_gefoerdertbmel_ble_ptble

Advertisements