KreativLab #10-2018

Let’s Dance: Das Fest als Ursprung der Gemeinschaft


KreativLab#10

25.10.2018, 15-19 Uhr

Ballsaal Tucholski | Peter Tucholski | Langestr. 41 | 17121 Loitz

Mit Salsa Session und Vernetzung am Mitbring-Buffet

Hier anmelden

Wie entsteht eine Gemeinschaft? Das ist das Meta-Thema unserer KreativLabs in diesem Jahr und eine zentrale Frage aller kreativer Innovatoren, die neue Ideen in gewachsene soziale Strukturen einbringen wollen. Im letzten KreativLab in 2018 wollen wir die Ideen aus 9 sehr ergebnisreichen Workshops noch einmal zusammenfassen und mit den TeilnehmerInnen einen Aktionsplan für 2019 entwickeln: Wie können wir die lokalen Innovationen für die kommunalen Regionalentwickler noch stärker sichtbar und fruchtbar werden lassen? Wie können wir dafür sorgen, dass kreative Regionalentwicklung 2.0 ganz selbstverständlich auf die Agenda politischer und wirtschaftlicher Entscheider kommt?

Stellt Eure Projektideen vor und holt Euch Feedback und Anregungen aus der Runde! Und natürlich wollen wir auch gemeinsam feiern – das Fest ist der Ursprung aller Gemeinschaft! Peter Tucholski vom Ballhaus Tucholski in Loitz und Tanzlehrer von Ballhaus Goldfisch e.V. aus Greifswald bereiten eine Salsa-Session vor.

Mit Mitbring-Buffet: Wir bitten alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen, eine Kleinigkeit zu essen und zu trinken mitzubringen. Das Buffet ist stets so reichhaltig wie das Mitgebrachte.

Wer kann am KreativLab teilnehmen?

Teilnehmen können alle künstlerisch-kreativen Akteure in MV, die sich für den sozialen Zusammenhalt engagieren und ihren Standort voranbringen wollen. Die Labs sind Vernetzungstreffen und Fortbildung für unsere TeilnehmerInnen beim Wettbewerb „Kreative für MV – MV für Kreative“. Um die bestmögliche Vernetzung zu erreichen, sind auch alle Interessierten und Partner willkommen, die sich über soziale Innovationen „in der Pampa“ informieren möchten.

Eingeladen sind alle Kreativschaffenden aus MV sowie interessierte Partner aus Wirtschaft, Politik, Kommunen, Förderern, Wissenschaft, Verbänden und Kammern sowie Journalisten, die über das KreativLab berichten möchten!

Hier anmelden

Unser Gastgeber: Peter Tucholski

Peter Tucholski lässt im „Ballsaal Tucholski“ die Loitzer Tanztradition wieder aufleben: „Tanzen ist Kommunikation, es geht um gegenseitigen Respekt und gegenseitige Achtung bei der Begegnung. Die Identifikation mit der Stadt und der Region wächst mit der Freude am Tanz. Das Selbstbewusstsein und ein positives Lebensgefühl werden gestärkt. Auswärtige Besucher und alteingesessene Einwohnen begegnen sich auf Augenhöhe. Tanzen ist gegenseitige Verständigung, Tänzer nehmen sich gegenseitig stärker wahr. Und nicht zuletzt ist Tanz ein Ausdruck von Lebensfreude.“

20150410_072719

banner-groß_raumpioniere

Wettbewerb für kreative Raumpioniere

Der Landes-Wettbewerb für kreative Raumpioniere in MV 2018/19 berät und vernetzt Kreativschaffende, die sich mit innovativen Projekten für die soziale Entwicklung im ländlichen Raum engagieren. Beim KreativLab stellen sich ausgewählte Projekte vor, die sich für den Wettbewerb beworben haben. Wie initiieren sie soziale Innovationen vor Ort? Wie finden sie Mitstreiter und Unterstützer bei Kommunen und in der Bevölkerung? Wie treffen Alteingesessene und Neuansiedler aufeinander, befruchten sich urbane und ländliche Lebenskulturen? Welche Chancen und Potenziale werden durch diese innovativen Prozesse für die ländliche Entwicklung eröffnet? In 10 KreativLabs werden die Projekte gemeinsam weiterentwickelt, Bedarfe und Herausforderungen ermittelt und Unterstützer vor Ort und landesweit akquiriert. Ziel der KreativLabs ist die Vernetzung, Beratung und der produktive Austausch mit den Kommunen und der Politik.

KreativLabs sind branchenübergreifende Events, die die unternehmerische Qualifizierung stärken, inspirierende Kreativ-Orte in ganz Mecklenburg-Vorpommern entdecken und Kreativschaffende zu Erfahrungsaustausch und Kooperationen anregen. Eingeladen sind alle Branchen der Kultur- und Kreativwirtschaft: Design, Werbung, Software & Games, Film & Rundfunk, Architektur, Musik, Theater, Kunst & Handwerk, Buch & Presse.

KreativLabs vernetzen kreative Akteure und UnternehmerInnen mit Kommunen, Förderern, Verbänden und Kammern. Kreativlabs weiten Horizonte: durch Impulsvorträge, kollegiale Beratung, Ideen-Pitches, Feedback und Austausch beim Mitbring-Büffet.

Fragen? Unser Kontakt

Corinna Hesse, kontakt@kreative-mv.de

 

Unsere Partner und Förderer

Im Rahmen des Wettbewerbs Soziale Dorfentwicklung durch kreative Raumpioniere finden 10 KreativLabs zur Weiterentwicklung von Kreativprojekten und sozialen Innovationen statt. Das Projekt steht unter Schirmherrschaft von Ministerpräsidentin Manuela Schwesig und wird von der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung gefördert.

kombimarke_gefoerdertbmel_ble_ptble-

 

 

 

Advertisements