KreativLab #5

„Erkenne den Entrepreneur oder die Entrepreneurin in Dir – unternehmerisches Selbstbewusstsein als innere Haltung“

Willst Du ein Unternehmen gründen oder Dein Unternehmen schöpferisch-kreativ weiterentwickeln? Oder einfach nur mit uns über eine neue „Kultur des Unternehmerischen“ diskutieren? Wir holen den Entrepreneurship-Campus, der schon viele Unternehmen erfolgreich im Aufbau begleitet hat, nach MV. Ihr könnt Eure Projekt- und Geschäftsideen vorstellen und weiterentwickeln, Euch inspirieren lassen und mitdiskutieren.

WANN? Am 26.4.2017 von 17-21 Uhr (Einlass: ab 16.00 Uhr, Besichtigung der Ateliers und der Ausstellung im Kloster)

WO? Im Kulturzentrum Kloster Malchow, Kloster 32-34, 17213 Malchow

MIT WEM? Johanna Richter und Simon Jochim, Stiftung Entrepreneurship Berlin

Hier anmelden!

„Ich bin Künstler, kein Unternehmer!“ Auf diese typische Reaktion stößt man immer wieder in Debatten der Kreativszene. Wir wollen den Spieß einmal umdrehen: „Künstler sind die besseren Unternehmer!“ Warum? Kreative sind erfinderisch (Innovationen!), sie sind wagemutig (folgen ihrer inneren Stimme!) und sie sind Eroberer (Neuland!). Dass viele Kreative dabei nicht in erster Linie an ihren eigenen Geldbeutel denken, sondern mehr am gesellschaftlichen Mehrwert interessiert sind, macht sie gerade zu besonders wertvollen Unternehmern. Denn: Nur wenn wir zeigen, dass Wirtschaft auch anders – und höchst erfolgreich – funktionieren kann als im vermeintlich „üblichen“ Sinn, können wir das Verständnis von „der Wirtschaft“ auch in unserem Sinn verändern.

Im KreativLab mit Johanna Richter und Simon Jochim von der Stiftung Entrepreneurship Berlin laden wir KreativunternehmerInnen, GründerInnen (und solche, die es werden wollen), aber auch Akteure aus anderen Wirtschaftsbranchen und alle Interessierte ein, das Selbstverständnis des Unternehmers neu zu durchdenken.

„Heute stehen uns die Mittel zur Verfügung, selbst die bessere Ökonomie zu starten. Kopf ist heute wichtiger als Kapital.“

Günter Faltin, Gründer der Stiftung Entrepreneurship

 

Foto: Entrepreneurship.de
Seit 2016 arbeitet Johanna Richter bei der Stiftung Entrepreneurship. Sie ist verantwortlich für das Jahresprogramm für Gründer Call to Action, die Zusammenarbeit mit KMU’s und Gründern und den internationalen Gründerwettbewerb für junge Erwachsene. Darüber hinaus moderiert sie den jährlichen Entrepreneurship Summit der Stiftung Entrepreneurship.
Johanna gründete 2005 den Verein agbe Perspectives for West Africa e.V. (www.agbe.org). Agbe e.V. setzt gemeinsam mit lokalen Organisationen in West Africa Entwicklungsprojekte um. Ziel ist die nachhaltige Unterstützung der Selbstständigkeit und Förderung sozialer Geschäftsmodelle. Für ihre Aktivitäten wurde Johanna 2009 im Bergdorf Tomegbé (Togo) zur Königin gekrönt.
Johanna schloss 2015 ihren Doktor am UNESCO Lehrstuhl für Menschenrechtsbildung im Fachbereich Politikwissenschaften ab.

„Wir schreiben keine abstrakten Businesspläne, sondern unterstützen Euch dabei, ganz praktisch an eigenen Ideen zu arbeiten.“

Johanna Richter, Stiftung Entrepreneurship

ABLAUF

16.00 Uhr: Einlass und Ortserkundung

17.00 Uhr Impulsreferat von Johanna Richter und Simon Jochim: „Entrepreneurship – ein neues Bewusstsein unternehmerischen Handelns“

17.30 Uhr Kurzpitches: Ideen für kreative Projekte, Produkte und Dienstleistungen

18.00- 20.00 Uhr Weiterentwicklung der Projektideen / Kennenlernen der Methodik des Entrepreneurship Campus – Workshop mit Johanna Richter und Simon Jochim

20.00-21.00 Uhr lockere Vernetzung und Ausklang beim Mitbring-Buffet

Simon7
Foto: http://www.entrepreneurship.de Simon Jochim arbeitet seit 2009 für Prof. Faltin, zuerst als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Arbeitsbereich Entrepreneurship an der Freien Universität Berlin und seit 2013 in der Stiftung Entrepreneurship. Hier ist er verantwortlich für die Entrepreneurship Education Programme, das Speed-Pitching und die Gründer-/Startup-Wettbewerbe im Entrepreneurship Campus. In seiner Diplomarbeit untersuchte Simon die Erfolgsfaktoren für Kooperationen zwischen Social Entrepreneurs und internationalen Firmen, die Produkte und Dienstleistungen für Menschen in der unteren Einkommenspyramide designen.

„Die wirtschaftliche und kulturelle Weiterentwicklung der Gesellschaft ist auch auf unternehmerische Initiativen angewiesen. Insbesondere solche, die nicht ständig nur neue Bedürfnisse herauskitzeln, sondern auf vorhandene Probleme mit ökonomischer, sozialer aber auch künstlerischer Phantasie antworten:

Entrepreneurship als offenes, schöpferisches Handeln.

www.entrepreneurship.de

Eingeladen sind alle Kreativschaffenden aus MV sowie interessierte Partner aus öffentlichen und zivilgesellschaftlichen Organisationen, Wirtschaft und Wissenschaft sowie JournalistInnen, die über das KreativLab berichten möchten.

Alle Branchen der klassischen Wirtschaft und der Kultur- und Kreativwirtschaft sind willkommen: Design, Werbung, Software & Games, Film & Rundfunk, Architektur, Musik, Theater, Kunst & Handwerk, Buch & Presse.

Kontakt: Corinna Hesse,  kontakt@kreative-mv.de

Jetzt anmelden!

 Die KreativLabs finden im Auftrag des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit statt und werden von der Kreative MV – dem Netzwerk für Kultur- und Kreativwirtschaft Mecklenburg-Vorpommern – durchgeführt. Wir danken dem Kulturzentrum Kloster Malchow für die Unterstützung vor Ort.

KreativLabs sind branchenübergreifende Events, die die unternehmerische Qualifizierung stärken, inspirierende Kreativ-Orte in ganz Mecklenburg-Vorpommern entdecken und Kreativschaffende zu Erfahrungsaustausch und Kooperationen anregen.

KreativLabs vernetzen kreativ

e Akteure und UnternehmerInnen mit Kommunen, Förderern, Verbänden und Kammern. Kreativlabs weiten Horizonte: durch Impulsvorträge, kollegiale Beratung, Ideen-Pitches, Feedback und Austausch beim Buffet.

Kreative MV: Jetzt Mitglied werden und das Kreativland MV gemeinsam stärken!
Die Kreative MV bietet Netzwerkmitgliedern und Förderern ein umfangreiches Jahresprogramm mit Fortbildung, Vernetzung und aktuellen Brancheninformationen.

Fragen und Anregungen?

Kontakt: Corinna Hesse, kontakt@kreative-mv.de

 

IMG_20161106_173927
Foto: Kulturzentrum Kloster Malchow