KreativLab @Greifswald

Greifswald_am_Start

Wer-seid-Ihr-was-macht-Ihr-was-braucht-Ihr-und-warum?

WANN? Am Dienstag, 25.4.2017, 17-21 Uhr (Einlass ab 16.30 Uhr)

WO? Im Heineschuppen (Museumswerft), Salinenstraße 20, 17489 Greifswald

Mit einem Vernetzungstreffen der Akteure aus der Kultur- und Kreativwirtschaft möchte die Universitäts- und Hansestadt Greifswald gemeinsam mit der Kreative MV den Startschuss zu einer Kampagne geben, die diesem Wirtschaftsbereich  in der Stadt und Region zukünftig mehr Sichtbarkeit geben soll. Die Kreativen selbst stehen im Mittelpunkt: Wer-seid-Ihr-was-macht-Ihr-was-braucht-Ihr-und-warum?

In der Veranstaltung, die von Katja Wolter (Steinbeis-Institut) und Corinna Hesse (Kreative MV) begleitet und moderiert wird, soll u. a. eine interaktive Wunschliste erstellt werden, mit Fragen wie: In welcher Form kann die Stadt Greifswald zukünftig die Akteure der Kultur- und Kreativwirtschaft besser unterstützen? Wie können diese verstärkt zusammenarbeiten, um ihre Produkte und Dienstleistungen gemeinsam zu vermarkten?

Eingeladen sind alle UnternehmerInnen und die, die es werden wollen, aus den verschiedenen Branchen der Kultur- und Kreativwirtschaft: Design, Werbung, Software & Games, Film & Rundfunk, Architektur, Musik, Theater, Kunst & Handwerk, Buch & Presse.

Hier anmelden!

© Foto: Ecki Raff
Katja Wolter ist Trainerin und Organisationsberaterin.
Die Betriebswirtschaftlerin leitet seit 2014 das Steinbeis-Institut für Ressourcen-Entwicklung in Greifswald und fokussiert sich hier auf den praxisnahmen Transfer zwischen Wissenschaft und Wirtschaft. Sie bietet Trainings und Coachings für Hochschulen und Unternehmen an. Zuvor arbeitete sie in verschiedenen Unternehmen mit Schwerpunkten in der Medien- und Unterhaltungsbranche in Frankfurt am Main, Berlin und Hamburg.

„Die Kreativen sind oft Einzelkämpfer“, stellt Corinna Hesse vom Landesnetzwerk Kreative MV fest: „Sie haben hohes innovatives Potenzial, können aber allein zu wenig Reichweite erzielen, um auf sich aufmerksam zu machen. Durch Kooperation können sie ihre Einkünfte entscheidend verbessern.“ Katja Wolter vom Steinbeis-Institut für Ressourcenentwicklung in Greifswald weiß, dass Netzwerken ein wichtiger Erfolgsfaktor ist: „Persönliche Empfehlungen sind der Schlüssel zum unternehmerischen Erfolg. Im gemeinsamen Netzwerk entstehen mehr und größere Aufträge, so dass alle davon profitieren.“

Corinna Hesse bei einer Podiumsdiskussion im Schwerin Marstall zur Situation der Kultur- und Kreativwirtschaft in MV – mit Christian Rost (Landesverband Sachsen), Jochen Schulte (SPD), Helmut Holter (Die LINKE)

„Die Stadt Greifswald ist eine junge, vielseitige und kreative Stadt. Wir wissen um den hohen Stellenwert der Kultur- und Kreativwirtschaft und wollen sie in Zukunft stärker unterstützen. Dafür brauchen wir mehr Informationen von den Kreativen: Wie soll Greifswald_kreativ_2022 aussehen?“

Anett Hauswald, Leiterin des Amtes für Bildung, Kultur und Sport

„Technologische und soziale Innovation werden heute viel stärker zusammengedacht. Die Kreativen bringen Kontexte ein, die den gesellschaftlichen Nutzen von Innovation mitdenken und produktiv weiterentwickeln. Das wollen wir fördern.“

Dr. Wolfgang Blank, Geschäftsführer WITENO – Wissenschafts + Technologiepark Nord° Ost°

ABLAUF

16.30 Uhr: Einlass und Ortserkundung

17.00 Uhr: Greifswald_am_Start

>> Workshop:  „Wer-seid-Ihr-was-macht-Ihr-was-braucht-Ihr-und-warum?“  mit Corinna Hesse und Katja Wolter (Kreative MV)

>> Speeddating

>> Impulsvortrag Max Mittenzwei „Butter bei die Fische –  Best Practice aus dem Warnow Valley“

>> Die interaktive Wunschliste „Greifswald kreativ 2022“

20.00 Uhr: Ausklang und lockere Vernetzung

Eingeladen sind alle Kreativschaffenden aus MV sowie interessierte Partner aus öffentlichen und zivilgesellschaftlichen Organisationen, Wirtschaft und Wissenschaft sowie JournalistInnen, die über das KreativLab berichten möchten.

 Alle Branchen der klassischen Wirtschaft und der Kultur- und Kreativwirtschaft sind willkommen: Design, Werbung, Software & Games, Film & Rundfunk, Architektur, Musik, Theater, Kunst & Handwerk, Buch & Presse.

Kontakt:

Katja Wolter, Katja.Wolter@stw.de, Tel. 03834 77 585 40

Jetzt anmelden!

KreativLabs  sind branchenübergreifende Events, die die unternehmerische Qualifizierung stärken, inspirierende Kreativ-Orte in ganz Mecklenburg-Vorpommern entdecken und Kreativschaffende zu Erfahrungsaustausch und Kooperationen anregen.

KreativLabs vernetzen kreative Akteure und UnternehmerInnen mit Kommunen, Förderern, Verbänden und Kammern. Kreativlabs weiten Horizonte: durch Impulsvorträge, kollegiale Beratung, Ideen-Pitches, Feedback und Austausch beim Buffet.

Kreative MV: Jetzt Mitglied werden und das Kreativland MV gemeinsam stärken!
Die Kreative MV bietet Netzwerkmitgliedern und Förderern ein umfangreiches Jahresprogramm mit Fortbildung, Vernetzung und aktuellen Brancheninformationen.

Unsere Partner: