KreativLab

Das KreativLab ist ein durch Mecklenburg-Vorpommern wanderndes Format zur branchenübergreifenden Vernetzung und gegenseitigen Beratung von Kreativschaffenden. Hier findet sich eine Übersicht mit allen Themen.

Das KreativLab dient der Stärkung der Kultur- und Kreativwirtschaft und unterstützt Akteure der Kultur- und Kreativwirtschaft durch folgende Elemente:

• Akquise benötigter Kompetenzen:
Eine einleitende, interaktive und vertrauensbildende Vorstellungsrunde mit einer integrierten Suche/Biete-Wand unterstützt dabei, eigene Kompetenzen zu kommunizieren und die im eigenen Unternehmen fehlenden Kompetenzen zu akquirieren.

• Pitch-Runde:
Durch die Möglichkeit, mit einem kurzen Pitch seine Unternehmensentwicklung, Angebots- oder Geschäftsmodell-Ideen in kleiner und vertrauter Runde vorzustellen, erhalten die Teilnehmenden die Chance, wertvolles Feedback zu generieren und können auf diese Weise ihre aktuelle Arbeit in einem Netzwerk teilen und streuen.

• Qualifizierung durch kollegiale Beratung:
Teilnehmende finden sich in Kleingruppen zusammen. Nach einem kurzen Vertrauensaufbau werden mit Hilfe der Methoden der kollegialen Beratung bestehende Fragestellungen für das eigene Unternehmen gegenseitig bearbeitet und zu Lösungsansätzen geführt.

• Vernetzung:
Teilnehmende aus den verschiedenen Teilbranchen der Kreativwirtschaft, Neu-Gründende sowie etablierte Unternehmen, aber auch Akteure aus der traditionellen Wirtschaft, dem Tourismus, der Verwaltung und der Regionalentwicklung kommen beim KreativLab in einen Dialog.

• Besichtigung inspirierender Orte:
Die KreativLabs finden z.T. an ungewöhnlichen und inspirierenden Orten im Land statt. So können nicht nur Anregungen für Nutzungskonzepte dieser Orte geschaffen werden, auch die Teilnehmenden werden durch den Besuch zu kreativem Denken angeregt. Auch können in Kooperation mit dem Immobilien-Forum der Kreative MV die Kreativ-Quartiere im Land besucht werden.

 


Laut Umfrage der Kreative MV finden 81% der Kreativen in MV dieses Format „sehr interessant“ oder „interessant“. 90% der Kreativen in MV halten eine branchenübergreifende Vernetzung wichtig für ihre unternehmerischen Tätigkeiten. Bisher fand der Kreativstammtisch an 17 unterschiedlichen Kreativstandorten statt. Der Kreativstammtisch wurde im September 2015 von der Wüstenrotstiftung anlässlich des Wettbewerbes „Land und Leute: Unsere Zukunft in kleinen Gemeinden – Gemeinschaftlich | Innovativ | Wertvoll und Wertschöpfend“ mit einer Sonderanerkennung und einem Geldwert von 1000€ ausgezeichnet.

 


Ansprechpartnerin:


Teresa Trabert
teresa.trabert@projekt-raum.info

Kreativstammtisch
Kreativstammtisch in der Galerie wolkenbank
Kreativstammtisch im leerstehenden Mühlengelände in Bad Kleinen
Kreativstammtisch im leerstehenden Mühlengelände in Bad Kleinen
Kreativstammtisch im leerstehenden Kaufhaus in Dömitz
Kreativstammtisch im leerstehenden Kaufhaus in Dömitz
Kreativstammtisch
Kreativstammtisch auf Schloss Plüschow

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s