Raumwohlstand

Foto links: Dezernat5 – Galerie für aktuelle Kunst, Schwerin

banner-groß_standortpotentiale

Eine Veranstaltung der Kreative MV – Landesnetzwerk der Kultur- und Kreativwirtschaft Mecklenburg-Vorpommern im Auftrag des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit Mecklenburg-Vorpommern

WANN? 25.9.2018 (10-18 Uhr)

WO? im E-Werk Schwerin | Spieltordamm 1 | am Nordufer Pfaffenteich |19055 Schwerin

Raumpotenziale: vom „Leerstand“ zum „Raumwohlstand“

Was macht Mecklenburg-Vorpommern für Kreativunternehmen und „High Potentials“ attraktiv? In Befragungen kommen regelmäßig dieselben Antworten: Lebensqualität, Natur und landschaftliche Schönheit, ein weiter Horizont und: „Raum zur Entfaltung“. Mit den steigenden Immobilienpreisen und Mieten in den Metropolen hat ein Trend zur Stadtflucht eingesetzt. Kreativunternehmen aus Hamburg und Berlin finden in MV attraktiven Raum, den sie sanieren, neu beleben und in Wert setzen. Wie lässt sich dieser Trend stärken und befördern? Die Landeskonferenz bringt kreative Raumpioniere, Kommunen, Wirtschaftsförderer und Politik zusammen, um Kooperationen anzubahnen, konkrete Raumerschließungsprojekte zu initiieren und Eckpunkte einer Landesstrategie zur Erschließung der kreativen Raumpotenziale zu definieren.

Workshops und Impulsreferate:

  • Zukunftsbranche Kreativwirtschaft: Wirtschaftskraft und Innovationspotenziale in MV
  • Leerstand als Chance | Freiräume für Kreativität: MV als Land der unendlichen Möglichkeiten (Best-practice-Beispiele kreativer Raumbelebung)
  • Mikrostandortstrategien: Konkrete Raumerschließungsprojekte in Kooperation von Kreativschaffenden, Immobilien-Eigentümern und Kommunen (kooperatives Leerstandsmanagement, Ansiedlung von Mikro-Clustern, Gründung von Co Working Spaces und offenen Werkstätten / Technologielaboren)
  • Aktionsplan: Eckpunkte einer Landesstrategie für die Erschließung kreativer Raumpotenziale und Ansiedlung von Kreativunternehmen

Jetzt Projektpartner werden und aktiv mitwirken!

Projektpartner:

Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit Mecklenburg-Vorpommern

MV_Signets_WiArGe_RGB

Initiative Co Working Space Schwerin

Landeshauptstadt Schwerin

Wirtschaftsförderungsgesellschaft Südwestmecklenburg mbH

Kunstverein für Mecklenburg & Vorpommern Schwerin

Mecklenburgisches Staatstheater GmbH

 

 

Team:

Corinna Hesse, Kreative-MV, Silberfuchs-Verlag – Labor für gesellschaftliche Wertschöpfung / www.massivkreativ.de   (Tüschow/MV)

Sabine Steinbart, Landeshauptstadt Schwerin, Citymanagement

Mascha Thomas, Schwerin

Dr. Stefan Birk,  Arbeitslabor Birk GmbH (Schwerin)

Manuela Heberer, alles-mv.de (Schwerin)

Sebastian Zien, Kultur! Schwerin

Stefanie Raab, coopolis gmbh, planungsbüro für kooperative stadtentwicklung (Berlin)

 

Presseecho:

Manuela Heberer: „Leerstand ist Wohlstand“ (MECKLENBURG-SCHWERIN delüx 1/2018)

Manuela Heberer: Leerstand ist (Raum-)Wohlstand (Alles-mv.de, 10.6.2018)

 

 

 

Fragen? Unser Kontakt:

Corinna Hesse, kontakt@kreative-mv.de

 

Advertisements